Featured Article

Nachruf Karl Meyer

Der Musikverein Bischofstetten trauert um seinen langjährigen Obmann Karl Meyer, der am 18.10.2022 nach kurzer und schwerer Krankheit viel zu früh im 69. Lebensjahr verstorben ist. Karl Meyer war seit 1969 aktives Mitglied als Schlagwerker und lange Jahre im Vorstand tätig. Ab 2008 war er als Obmann mit seiner umsichtigen, vorausschauenden und kollegialen Führung stets ein Vorbild für andere Verantwortungsträger. Er organisierte zahlreiche vereinseigene Musikfeste und verlieh dem alljährlichen Frühlingskonzert eine neue, geradezu einzigartige Richtung, das dadurch weit über die Gemeindegrenze bekannt wurde. Karl zeichnete für den Zubau des Musikerheimes verantwortlich. Durch sein Engagement konnte er zahlreiche Unterstützer und Sponsoren für den Musikverein gewinnen, wodurch eine große Zahl an Musikinstrumenten für die Musiker und Musikerinnen sowie Musikschüler erneuert werden konnte. Er legte auch den Grundstein für die Neuanschaffung der Trachten für 45 aktive Musikerinnen und Musiker, die zum aktuellen Zeitpunkt umgesetzt wird. Karl Meyer war Träger zahlreicher Ehrenzeichen, er erhielt die Ehrenmedaille in Silber für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft, das Ehrenzeichen für ersprießliche Tätigkeit, das Musikerheim-Verdienstabzeichen in Silber, die Ehrenmedaille in Gold für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft, die Ehrennadel in Silber für langjährige Vorstandstätigkeit und 2019 die Ehrenmedaille in Gold für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft. Er lebte für den Musikverein und hatte immer wieder innovative Ideen, die er auch konsequent umzusetzen wusste. Wie kein anderer prägte er den Musikverein. Aufgrund einer schweren Krankheit musste er 2022 seine Obmannschaft zurücklegen. Der neue Vorstand beschloss einstimmig die Verleihung der Ehren-Obmannschaft, die er leider nicht mehr erleben konnte. Karl hinterlässt seine Gattin [...]

2022-10-23T19:24:54+02:0021.10.2022|
Nach oben